PROGRAMMBEITRÄGE

FREITAG

13 / 11 / 2020   

KEYNOTE 

MARTIN REPOHL // 

Die Beziehungsqualität der materiellen Welt - Aspekte einer resonanzsensiblen Perspektive auf Materialität

 

PROF. DR. MANUEL ZAHN // Resonanz - Medienökologische Perspektive der Kunstpädagogik

 

 

SESSION 1 (Angebote verlaufen parallel)

>VERENA ZIMMERMANN //

outside myself

 

 

 

 

ALICIA JABLONSKI //

Die Resonanz der Dinge - MUSEUMStRAUM

 

 

 

 

 

MIEKE MÜLLER //

Resonanz im Bildraum

 

 

 

 

KLARA STADION & ALMA KÖHLER // Ohne Umwege

 

 

 

 

 

ABENDPROGRAMM (Ausstellungen)

LARA HANN //

do you resonate?

 

 

 

LEA MÜNNICH //

Innen / Außen

 

 

 

FINDING ARTISTIC ATTITUDES // Wege zu eigenständigem künstlerischen Handeln

 

SAMSTAG

14 / 11 / 2020   

KEYNOTE

DR. KERSTIN HALLMANN // Kunstvermittlung zwischen Kompetenz, Performanz und Resonanz

 

 

PROF. DR. JÜRGEN OBERSCHMIDT// Resonanz - musikalische Metapher oder Symphonie einer Weltbeziehung?

 

SESSION 2 ( Angebote verlaufen parallel)

BARNABAS HERRMANN //

Eintreten in die Gegenwart: Improvisation als gestaltete Zeit. Eine Lecture-Performance

 

 

LYDIA MÜLLER & CORNELIA MÜNDELEIN // Ausrichtung zur Möglichkeit. Raum, Zeit und Form in Integrität mit sich und der Gruppe erfahrbar werden lassen. Ein praktischer Workshop zum Zusammen-spiel von Körper Raum und Ausdruck

 

CLAUDIA THÜMLER & SONJA TUCINSKIJ //

Resonanzen - ein Kunstprojekt zum Mitgestalten

 

 

TABEA BORCHARDT // Möglichkeitsräume - Wege und Orte der Vermittlung, Freiheit der Ausgestaltung, Perspektiven vermittelnder und pädagogischer Angebote

SESSION 3 (Angebote verlaufen parallel)

JULIA HEISER //

Außenraumplanung von Ganztagsschulen - Partizipative Forschung mit Jugendlichen

 

 

JOHANNA TEWES //

Resonanz als Grundlage von Schulentwicklungs-prozessen - Ein Beispiel aus der Praxis

 

 

ELISABETH APEL //

Die Thüringer Kunstmappe "Bildberührung" im Kunstunterricht - Eine Antwortbeziehung

 

SONNTAG

15 / 11 / 2020   

KEYNOTE

PROF. DR. MARTIN PFLEIDERER //

Resonanz, Musik und gelingendes Leben. Zur Soziologie der Weltbeziehung von Hartmut Rosa

 

 

PROF. DR. PIERANGELO MASET // Re-sponse &Sur-vival - Fragmente zu einer generativen Resonanzästhetik

 

 


9. Studentische Tagung zur Kunstvermittlung in Weimar

Resonanz 2020